JCB-Banner
Zertifikat_ 2012
RWE_2010_s

Verein

Erfolgreiche Vereinsarbeit bestätigt

Was vor sechs Jahren in Berzdorf noch etwas Besonderes gewesen ist, ist inzwischen  Normalität. Dienstag und Freitags treffen sich Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in der Sport Oase zum Judo-Training, das durch den Judo-Club Berzdorf 2008 eV realisiert wird. Im Rahmen der aktuellen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand und damit auch die Ausrichtung der Vereinsarbeit durch die Mitglieder bestätigt. Das seit der Gründung realisierte Vereinsleben ist durch ein strukturiertes Vorgehen gekennzeichnet. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die Ausbildung von interessierten Jugendlichen zu Trainerassistenten bzw. Fachübungsleitern. Als Ergebnisse sind erfolgreiche Turnier- und Meisterschaftsteilnahmen, Vereinsaktivitäten in Berzdorf, zusätzliche Freizeitmaßnahmen und nicht zuletzt konstante Mitgliederzahlen zu verzeichnen. Durch das Finanzamt Brühl wurde in 2014 erneut die Gemeinnützigkeit bzw. Freistellung bescheinigt.
Der Vereins-Vorstand bedankte sich bei allen Mitgliedern und Freunden für die Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Für die Fortführung der Vereinsarbeit wurden Anni Hochgürtel, Stephan Höhner, Sofia Kunze, Thomas Kunze, Frank Lobitz sowie Petra Schultheiß-Hähl in den Vorstand gewählt. Zentrales Ziel des neuen Vorstands ist, das Trainingsangebot zugunsten der Sportart Judo in Berzdorf weiter zu festigen und im Rahmen der Möglichkeiten auszubauen. Dabei wird  weiterhin eine ausgewogen Balance zwischen Breiten- und Leistungssport angestrebt. Einen ersten Ansatzpunkt bildet das Trainingsangebot für Interessierte in der Altersklasse von 6 - 9 Jahren. Die Unterstützung von Jugendlichen zugunsten einer sportart-spezifischen Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Nordrhein-Westfälischen Judoverband soll fortgeführt werden.